top of page
  • AutorenbildChilly Willy

Purple-Cake (alternativ Muffins oder Mini-Muffins) - Rezept von MUTTI

Zutaten für den Teig:



  • 300 ml Sojamilch oder andere Pflanzenmilch

  • ca. 150 ml Purple Sauce

  • 1 TL Apfelessig

  • 100 ml Pflanzenöl (Sonnenblumenöl) alternativ flüssiges Kokosöl, Margarine oder weiche vegane Butter

  • 120 g Zucker

  • evtl. ein Schuss Ahornsirup

  • ein Spritzer Zitrone

  • 300 g Mehl

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 1 Pck. Backpulver

  • 250 gr Blaubeeren (einige zum dekorieren beiseite stellen)





Zubereitung:

  • Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Die Sojamilch mit dem Apfelessig in eine Schüssel geben und mit einem Rührbesen verrühren. Für ca. 10 Minuten stehen lassen, damit die Sojamilch gerinnen kann.

  • Anschließend das Pflanzenöl, Purple-Sauce, nach Belieben Ahornsirup, Zitrone, Zucker und den Vanillezucker hinzugeben.

  • Die trockenen Zutaten durch ein Sieb in die Schüssel hinzugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Achtung: Nur solange rühren, bis sich die Zutaten verbunden haben. Zu viel Rühren macht den Kuchen zäh.

  • Die Blaubeeren waschen, abtropfen und in einer kleinen Schüssel in etwas Mehl wälzen. Das verhindert, dass sie im Teig zerlaufen. Die Blaubeeren ebenfalls in den Teig geben und nochmal alles verrühren.

  • Eine Kastenform mit etwas Sonnenblumenöl oder Margarine einfetten oder mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Backform geben.

  • Den Kuchen bei 180° C Umluft Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene für ca. 50 Min backen. Vor dem finalen Herausnehmen den Stäbchentest durchführen, um zu testen, ob der Blaubeerkuchen durch ist. Evtl. den Kuchen für weitere 5–10 Minuten fertig backen. Falls Du, so wie wir von HAWT, lieber im kleinen Stil snackst, verkürzt sich die Backzeit auf 10 bis 20 Minuten je nach Größe der Muffins.

  • Den Kuchen gut abkühlen lassen und erst dann aus der Form lösen. Nach Belieben mit etwas Puderzucker bestreuen oder Kuvertüre mit Purple-Sauce vermengen und damit glasieren.


Dieses Rezept stammt im Original nicht von uns, wir haben es nur an unseren Geschmack angepasst!



42 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page